Der JuKo erwacht aus seinem Winterschlaf

Passend zur Obstbaumblühte ist der Jugendkongress auch endlich wieder aus seinem Winterschlaf erwacht. Auch in diesem Jahr soll wieder das Jugendkreativfestival stattfinden. Dazu fand nun das erste Treffen statt.

Bei einer ausgiebigen morgendlichen Brainstorming Runde in der Sonne und mit Kater, der uns um die Beine strich, bündelten wir unsere Ideen zu einem ersten Konzeptgerüst.

                                                                                ~~~~~~~~~~~~

Unser Konzeptgerüst

Worum soll es in diesem Jahr gehen?

Als übergeordnetes Thema soll die Generationengerechtigkeit stehen. Wie können wir die Region so gestalten, sodass sich auch die jüngere Generation wohl fühlt und nach der Schule nicht direkt an die Flucht in die großen Städte denkt?

Außerdem sollen Themen rund um die nachhaltige Entwicklung bearbeitet werden. Dieses Mal nicht nur mit dem Fokus darauf, was alles schief läuft und wie wir darauf aufmerksam machen, sondern was dagegen aktiv getan werden kann. Wir wollen Anreize schaffen, dass ihr euch vernetzt und zusammen Projekte für eure Zukunftsgestaltung umsetzt.

Aber wie soll eure Zukunft denn aussehen? Was sind eure Wünsche und Visionen? Welche Möglichkeiten haben wir?

Dies sollen Fragenstellungen sein, die wir mit euch in unseren Workshops erarbeiten wollen.

Werden wir etwas konkreter…

Wir wollen vier Workshops anbieten zu „Zukunftsvisionen“, „bestehende Initiativen als Vorbild und Startpunkt“, „Kommunikation unserer Visionen“ und einen Workshop passend zur aktuellen Corona-Krise „Rebound-Effekt“, also wie können wir verhindern, dass unser Wirtschaftssystem ohne Veränderung wiederhergestellt wird und so kapitalorientiert ist wie eh und je.

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wir wollen wieder Träumen und Hoffen können!

Um dem Tag wieder einen gebührenden Festivalcharakter zu verleihen, planen wir wieder Kreativ-Workshops, zur künstlerischen Auslebung und eine Band am Abend darf natürlich auch nicht fehlen…

                                                                ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Unser Tatendrang ist geweckt…die nächsten Vorbereitungstreffen können kommen.